Gemeinsam Zeichen setzen!

Die Initiative "Zeichen setzen für den Nachwuchs!" geht in die 2. Runde. Auch in der Saison 2017/2018 wollen Nachwuchsbotschafter Egor Bogachev und seine BR Volleys
gemeinsam mit Titelsponsor Berlin Recycling möglichst viele Kinder und Jugendliche in und um Berlin für den Sport begeistern.

"Zeichen setzen!" kann man im Rahmen der Initiative auf vielfältige Art und Weise:

Während Egor und das BR Volleys Team mit jedem Ass in der Max-Schmeling-Halle "Zeichen setzen!"
und Geld für das Talente-Camp erspielen, könnt Ihr in der Crowdfunding-Plattform "BR Crowd",
mit der Sondertrikotaktion "hautnah" oder "#1000Teile"
Euer ganz persönliches "Zeichen setzen!" und damit Teil der Initiative werden oder diese tatkräftig unterstützen.

Zahlreiche Erlöse der Aktionen fließen in die Finanzierung des BR Volleys Talente-Camps für Kinder und Jugendliche im Juli 2018.

Aktionen

Talente-Camp

Hurra, Sommerferien! Und Du hast Langeweile? Jetzt zum BR Volleys Talente-Camp bewerben und im Juli 2018 eine Woche Spiel und Spaß im Sand von BeachMitte erleben.

Jetzt bewerben!

hautnah

Du wolltest Deinen Idolen schon immer ganz nah sein? Dann registriere jetzt Deinen Namen auf dem Sondertrikot und sei bei der Punktejagd in der Saison 2018/2019 hautnah dabei.

hautnah sein!

#1000Teile

Ihr seid ein Berliner Volleyball-Nachwuchsteam und auf der Suche nach neuen Trikots? Jetzt einen kostenlosen und eigenhändig designten Trikotsatz für das gesamte Team sichern.

Jetzt designen!

BR Crowd

Keine Zeit, in die Max-Schmeling-Halle zu kommen? Macht nichts - setze Dein persönliches Zeichen und unterstütze Berliner Crowdfunding-Projekte in der
BR Crowd.

Jetzt unterstützen!

Egor Bogachev sagt...

"Aus eigener Erfahrung weiß ich sehr gut, wie wichtig die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ist. Ich habe selbst davon profitiert und will der Berliner Volleyball-Landschaft, in der ich aufgewachsen bin und der ich viel zu verdanken habe, nun gemeinsam mit den BR Volleys, meinem jahrelangen Heimatverein, etwas zurückgeben."

 

 

Das sagen die Initiatoren...

Berlin Recycling

"Geht raus und bewegt Euch! – lautet unsere Botschaft an die Kinder und Jugendlichen im Großraum Berlin. Mit der Initiative bündeln wir unsere Kräfte und die unserer Partner, um gemeinsam einen Beitrag für ein lebenswertes Berlin zu leisten."

Stephan Hartramph, Leiter Marketing und Vertrieb Berlin Recycling GmbH

[Berlin Recycling Volleys] BR Volleys

"Die Förderung von Kindern und Jugendlichen ist uns schon seit vielen Jahren eine Herzensangelegenheit.
Das gilt nicht nur für den Spitzen-, sondern auch für den Breitensport.
Mit dieser Initiative wollen und werden wir gemeinsam mit unseren starken Partnern ein deutliches Zeichen für den Nachwuchs setzen!"

Kaweh Niroomand, BR Volleys Geschäftsführer

Star FM

"Echter Erfolg ist erst sichtbar, wenn viele Menschen davon profitieren. Wie das funktioniert, beweisen seit Jahren die BR Volleys. Ihren sportlichen Erfolg setzen sie für die Kinder Berlins ein - auch jetzt mit dem großen BR Volleys Sommercamp. Den eigenen Erfolg der Gemeinschaft widmen – das verkörpert auch STAR FM und so sind wir seit Jahren als Partner gemeinsam aktiv."

Alex Kind, Programmdirektor Star FM

Tagesspiegel

"Wie die BR Volleys ist der Berliner Tagesspiegel als Leitmedium der Hauptstadt seit über 70 Jahren fest in Berlin verankert. Aus diesem Grund ist es uns eine Herzensangelegenheit, sinnvolle und wichtige Projekte in dieser Stadt zu unterstützen. Das BR Volleys Sommercamp ist eines davon."

Florian Kranefuß, Sprecher der Geschäftsführung Tagesspiegel

LASERLINE

"Als Druckunternehmen, das seit 1997 am Standort Berlin verwurzelt ist, legen wir auf die Unterstützung regionaler Projekte sehr großen Wert. Jungen Menschen eine Chance bieten und den Weg für eine gute berufliche oder eben auch sportliche Zukunft ebnen, ist Teil unserer Unternehmensphilosophie."

Tomislav Bucec, Geschäftsführender Gesellschafter LASERLINE

Kontakt

Berlin Recycling GmbH
Monumentenstraße 14
10829 Berlin
Telefon: (030) 60 97 20 0
E-Mail: mail@zeichen-setzen.berlin